Alle Jahre wieder… Welterschöpfungstag!

Bildschirmfoto 2016-07-31 um 15.14.09Das bezeichnet den Tag des Jahres, an dem die menschliche Nachfrage an natürlichen Ressourcen die Kapazität der Erde zur Reproduktion dieser Ressourcen übersteigt. (Wikipedia) Und dieser rückt Jahr für Jahr immer weiter nach vorne, d.h. der Zeitpunkt, an dem wir global betrachtet, über unsere Verhältnisse leben, wird im Laufe der Jahre immer schneller erreicht…

Wäre unsere Erde ein Unternehmen, so würde es dieses Unternehmen schon seit vielen Jahren – Jahrzehnten! – nicht mehr geben, denn es hätte zu lange auf Pump gelebt…

Aber so ignorieren wir das nun schon seit drei Jahrzehnten und versuchen im Rahmen eines Wirtschaftssystems das auf stetiges Wachstum programmiert ist, Lösungen für einen über die Maßen ausgebeuteten Organismus zu finden. Nicht möglich, weil in sich widersprüchlich: stetiges Wachstum auf einem begrenzten Planeten? Hier fordere ich den Paradigmenwechsel, mit anderen Zielen für die Menschheit als Wirtschaftswachstum! Eine völlig überholte, den aktuellen Gegebenheiten nicht mehr angemessene Wirtschaftsideologie. (u.a.→Der Ausstieg vom Ausstieg)

Bleibt menschlich!

Iris

Weitere Blogbeiträge zu diesem Thema:→Ab heute leben wir auf Pump…, →Earth Overshoot Day 2014, →3 Erden für die Europäer – 5 für die Amerikaner

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>