Iris

Februar 27, 2014

Iris

Wir sind nur ein kleines Teilchen eines Ganzen, aber jeder hat eine unendlich große Verantwortung. (Konrad Lorenz, 1903-1989)

Heute vor 25 Jahren starb der mit dem Nobelpreis geehrte und von mir sehr verehrte ;-) Verhaltensforscher Konrad Lorenz. Ich kannte den o.g. Satz bis heute gar nicht, dabei spricht er mir damit aus der Seele ;-) !

Mit diesem Spruch lehrt er uns Demut und Selbstbewusstsein gleichermaßen. Denn wir sind zwar nur – jeder von uns – einer von 7 Mrd. Menschen, aber trotzdem sind wir alle auf unserem Platz einzig und bedeutsam. (siehe auch Das Rädchen im Getriebe)

Und jeden Tag dürfen(!) wir Entscheidungen treffen, die uns, aber eben auch andere betreffen. Und von unserer Kompetenz, von unserem Wertbewusssein und Qualitätsgefühl, von unserer liebevollen Aufmerksamkeit hängt es ab, ob das Gute und Richtige geschieht oder nicht.

Jede Tat führt zu weiteren in einer weltumspannenden Kettenreaktion, von der wir weder Anfang noch Ende kennen. Genau deshalb sind Werte wie Achtung und Respekt einfach so sinnvolle Tugenden :-) .

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>