Iris

Februar 7, 2014

Iris

TTIP – Die Tragweite ist von solchem Ausmaß, dass ich heute noch einmal auf dieses Thema zu sprechen komme. Denn für mich steht fest:

Es geht beim TTIP letztendlich um die Verhandlung einer völlig neuen Weltwirtschaftsordnung – weit entfernt von jeglichem menschlichen Maß. Und jenseits einer demokratischen Grundordnung.

Und seid mir bitte nicht böse, aber da sehe ich rot!

Ich würde mir später wirklich Vorwürfe machen, hätte ich es hier nicht in dieser Deutlichkeit benannt.

Umso erstaunlicher (oder gerade deshalb?!), wie wenig tatsächlich in den Medien zum Thema TTIP - den Verhandlungen zum Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU – gebracht wird. Ist Euch das auch schon aufgefallen?

Ein Grund könnten die nahenden Europa-Wahlen im Mai sein. Da ist mal wieder Verlass auf die Medien ;-) .

Die Verhandlungen sind zwar momentan u.a. wegen der NSA-Affäre und anderer ‘Kleinigkeiten’ ins Stocken geraten. Aber ich denke, hinter den Türen wird unabhängig davon weiter verhandelt, um nicht unnötig Zeit zu verlieren…

Hier noch Links zum Thema TTIP.

The European vom 26.11.2013

Erwin Pelzig auf you tube (Es sind sowieso immer mehr das politische Kabarett, in dem die  brisanten Themen eine Plattform bekommen.)

Bildschirmfoto 2014-02-07 um 08.45 - 07.02.2014

Heute Show mit Oliver Welke vom 24.1.2013, zum Thema NSA und TTIP ab Minute 20.
Sehr sehenswert!
Key facts leicht verdaulich präsentiert.

Bildschirmfoto 2014-01-25 um 16.12 - 25.01.2014

Die IHK Bayern hat beispielsweise folgenden Kommentar abgesondert:

Bildschirmfoto 2014-02-07 um 09.28 - 07.02.2014

Bild Dir Deine Meinung ;-) !

Hier noch einmal der Link zur Petition: http://www.umweltinstitut.org/stop-ttip

Bleibt menschlich!

Iris

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>