“Gequält, totgeschlagen und weggeworfen”

Unter diesem Titel lief gestern – nach den Freudentaumel-Berichten über die gewonnene WM – eine schockierende, doch leider sehr reale Dokumentation im Ersten: Die Reportage zeigt bisher unveröffentlichte Aufnahmen aus zahlreichen Ferkelzuchtbetrieben in ganz Deutschland. Dokumentiert wird, wie brutal Landwirte mit den Tieren umgehen, sie scheinbar routinemäßig im Vorbeigehen töten. Wer starke Nerven hat und nicht wegschauen möchte vom alltäglichen Elend in unseren Fleischfabriken, hier der Link.

Ich finde, hier gilt es für jeden von uns seine Konsequenzen zu ziehen, wenn man sich nicht zum Mitschuldigen machen will…

Bleibt menschlich ;-)

Iris

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>